Indi

Indi
indiIndi ist nicht ganz so ein Wildfang wie sein jüngerer Bruder Cowboy. Meistens überlegt er vorher und wenn sie zusammen „Cowboy und Indianer“ spielen, dann trickst er Cowboy meistens aus. Mit ihm leitet er zusammen die Pfandfinderspiele für die jüngeren Ponys.
Mit seiner Frau Hummelchen sitzt er auch gerne mal am Lagerfeuer, wo er dann auch mit Cowboy wieder Frieden schließt.
Indi hat auch eine Tochter: Flügelchen. Auf sie ist er mächtig stolz und zeigt ihr alles, was sie braucht um mal eine gute Indianerin zu werden.
Er lässt ebenso wie Cowboy auch Annabell auf sich reiten.
Indi kümmert sich außerdem um Mondstern, denn er ist ihr Onkel.
Indi wohnt zusammen mit seiner Frau Hummelchen, Tochter Flügelchen, Nichte Mondstern, Bruder Booti sowie Glitzi, Frechdachs, Graffiti und Häschen in einem Haus auf dem Berg.
Ich wollte mir früher unbedingt ein Abenteuerpony kaufen, weil ich die total süper süß finde. Ich stand vor dem Regal und es gab nur noch Indi. Den wollte ich dann grade in den Einkaufskorb legen als meine Mutter dazu kam und meinte, dass das Pony hässlich sei. Daraufhin habe ich mich dann umentschieden und zwei Fakis gekauft. Ich könnte mich im Nachhinein total drüber ärgern! Aber jetzt habe ich ihn ja trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.