Regenbogenzauber

Regenbogenzauber
made in China

Regenbogenzauber ist die Chefin des Frisiersalons. Ganz zu Anfang war sie die einzige Frisörin des Dorfes, aber nachdem mehr und mehr Ponys mit diesem Beruf ins Dorf kamen, kümmerte sie sich immer weniger um die Frisuren der anderen Ponys und mehr um ihren Haushalt (da fast alle, die im Frisiersalon arbeiten auch bei ihr eingezogen sind) und natürlich darum, dass immer alles, was man zum Frisieren gebraucht wird, auch vorhanden ist.
Sie ist immer für einen kleinen Plausch zu haben, vergisst dabei aber nie, was sie eigentlich gerade machen wollte.
Sie ist sehr zielstrebig und lässt sich nicht so leicht übers Ohr hauen.
Regenbogenzauber liebte es schon als Kind, andere zu frisieren. Ihre Schwestern waren dabei mal mehr, mal weniger geduldige Models. Meistens ließen sie sie aber gewähren, da alle 4 ausgefallene Frisuren lieben und Zauber dabei immer sehr kreativ war.
Die Lieblingsfrisur der Schwestern, die Regenbogenlocken, machten dabei sogar ihren späteren Lehrmeister und Mann auf sie aufmerksam.

Mit im Haus wohnen: ihre Tochter Regenschleifchen, Pflegekinder Locki, Flocki und Lucki, Schwester Regenbogenreiter, deren Tochter Sonnenschleifchen sowie die Freundinnen Twisti, Hütchen, Zöpfchen, Beauty und Azubi Fifi. Ihr Mann Goldhaar ist seit dem großen Chaos verschollen.

Sie hat noch ihre originalen Locken. Im Schweif sehen sie nicht mehr so gut aus, weil ich versucht hatte, die Strähnen ineinander zu drehen und so die Farben zu vermischen. Aber sie haben unzählige Transporte in Tasche oder Rucksack überlebt. Die rosane Strähne ist mit der Zeit allerdings sehr hell geworden.

Varianten

Ich besitze noch eine Regenbogenzauber mit rosaner Strähne. Also keine echte Variante.

Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.